1.Mannschaft: Erster Punkt der Saison


Nach zwei Auftaktniederlagen wollte unsere Mannschaft im Spiel gegen die ebenfalls sieglose Mannschaft von Babelsberg 74 den ersten Dreier einfahren.

Bei hochsommerlichen Temperaturen bis zur ersten Trinkpause in der 25.min gab es hüben wie drüben lediglich 2 Schüsse Richtung Tor. Dann hatten wir die riesen Chance zur Führung. Nach schönem Pass von Toni Dietrich war Lucas Heidel frei durch, traf aber in der 32.min nur den Pfosten.

In der 2.Halbzeit machten unsere Jungs noch mehr Druck, ohne sich jedoch erstmal klare Chancen heraus zu spielen. Auf der anderen Seite musste unsere Abwehr dabei auf den wieselflinken Victor Lochmann im Trikot der Babelsberger aufpassen. In der 70.min und in der 75.min hatte Falko König 2 gute Möglichkeiten. Sein erster Schuss ging knapp daneben, den zweiten Schuss parierte der Babelsberger Keeper glänzend. Großes Glück hatten wir dann in der 80.min. Der Babelsberger Victor Lochmann war frei durch, seinen Schuss lenkte Maximilian Wollenburg über die Latte. Und die anschließende Ecke brachte auch Gefahr, im Gewühl rettete Tom Schmidt auf der Linie. Dann passierte auf Grund der Hitze nicht mehr viel und es blieb beim 0:0.

So stand am Ende zwar kein Dreier, aber immerhin der erste Punkt der Saison auf unserer Habenseite.

Landesliga 03.Spieltag Samstag 31.08.2019 FC 98 Hennigsdorf – FSV Babelsberg 74 0:0 (0:0) Tore: Fehlanzeige Schiedsrichter: Mathias Hoppe (Angermünde) Zuschauer: 105

FC 98: Maximilian Wollenburg; Denny Beer, Nico Zimmermann, Justin Tänzler, Tom Schmidt, Max Prusko (73.Rafael Bauer), Lucas Lebus, Lucas Heidel (79.Ricky Schneider), Ben Werner, Toni Dietrich, Falko König

51 Ansichten

© 1998 - 2018 FC 98 HENNIGSDORF E.V. ALL RIGHTS RESERVED