• THe

26.09.18 G-Junioren: Siegesserie ausgebaut!


Nach dem Rekordsieg letzte Woche in Birkenwerder stand für die FC98-Minis das nächste Auswärtsspiel beim FSV Forst Borgsdorf an. Auf dem schönen Sportgelände in Borgsdorf entwickelte sich zu Beginn ein interessantes Spiel. Die Heimmannschaft aus Borgsdorf stellte sich geschickt hinten rein und hatte zudem noch einen guten Torwart. Zunächst taten sich die Hennigsdorfer Jungs schwer mit dem „kleinen“ Abwehrbollwerk. Erst als Stale sich toll auf der rechten Außenbahn gegen zwei Gegenspieler durchsetzte und vor dem Tor Theodor fand, platzte der Knoten (10. Minute). Er brauchte nur noch Einschieben und die 0:1-Führung war da. Die Geduld zahlte sich aus und es wurden immer mehr Torchancen herausgespielt. Nach einer Ecke von FC98-Kapitän Ruben kam der Ball zu ihm zurück, nachdem er noch zwei Gegenspieler umkurvte, schoss er vom Strafraumeck ein. Kurz danach erhöhte Stale nach einer Einwurfvorlage von Ruben zum 0:3-Pausenstand.


Nach dem Seitenwechsel erhöhten unsere Minis den Druck noch einmal, Ruben schaltete sich noch intensiver in das Offensivspiel ein, Stale zeigte wieder seine Vorlagenqualitäten und Ruben brauchte nur noch einzuschieben, weil er toll freigespielt von eben Stale allein vorm Torwart stand. 3 Tore von ihm in 4 Minuten waren der Lohn dieser tollen Anfangsphase in Halbzeit 2! Danach beruhigte sich das Spielgeschehen wieder etwas, der FC 98 spielte aus einer guten Grundordnung heraus und die Einwechselspieler kamen zum Einsatz. Theodor und Vlad stellten mit ihren Treffern den verdienten Endstand von 0:8 her.


Die beeindruckende Siegesserie unserer Minis konnte also auf 5 Spiele (plus Pokalspiel) ausgebaut werden. Co-Trainer Henn sagte nach dem Spiel: „Borgsdorf hat sehr gut verteidigt, wir haben zu Beginn zwar mit Power nach vorne gespielt, aber der letzte Pass kam nicht an. Doch dann setzte sich unsere gute Technik und Zuordnung durch und wir konnten verdient gewinnen. Glückwunsch an unsere Jungs zu einer erneut tollen Leistung.“

Nach dem Feiertag nächste Woche, an dem die Jungs beim G-Junioren-Turnier in Borsigwalde (Berlin) spielen werden, erwartet der FC 98 dann den Tabellendritten aus Sachsenhausen zum Heimspiel im FFG-Sportpark (10. Oktober, 17 Uhr). Von D.E.


Startelf: Phillip – Glen, Ruben – Theodor, Erik – Max, Stale


Eingewechselt: Artur, Fynn, Maximilian (TW), Vlad


Torschützen:

0:1 Theodor, 10.

0:2 Ruben, 15.

0:3 Stale, 16.

0:4 Ruben, 21.

0:5 Ruben, 22.

0:6 Ruben, 24.

0:7 Theodor, 35.

0:8 Vlad, 37.

© 1998 - 2018 FC 98 HENNIGSDORF E.V. ALL RIGHTS RESERVED