F2-Junioren: Pfeffersport Hallenturnier


v.l. Trainer Daniel Naumann, Emilian, Levin, Nici, Adrijan, Hannes, Jack, Maximilian, Helena, Alexander

Am 02.12.2018 luden die Kiezkicker des SV Pfeffersport zum F2 Hallenturnier in die Sporthalle der Kniprodestraße in Berlin-Pankow ein.


Für die F2-Junioren des FC 98 Hennigsdorf war es der Auftakt in die Hallensaison, wobei sie aufgrund des Punktspielbetriebes erst am 29.11.2018 das erste Training in der Halle absolvierten. Nach dem ersten Briefing und kennen lernen der Hallenfußballregeln, war dieses Turnier eine erste Standortbestimmung.

Jedoch hatten sich starke und bekannte Berliner Fußballclubs angekündigt, was unsere Spieler keineswegs abschreckte. Viel wichtiger war es, sich als Team zu präsentieren und dabei Spaß am Kicken zu haben.


Gleich zum Auftakt ging es gegen die Gastgeber des SV Pfeffersport. Zur Überraschung der zahlreich mitgereisten Eltern und des Trainers gelang durch einen Doppelpack von Alexander ein verdienter 2:0 Auftaktsieg.


Im darauf folgenden Spiel hieß es gegen Viktoria 1889 Berlin alles geben. Viktoria konnte zu unserem Glück viele Torchancen nicht verwerten. Zudem hielt unser Torwart Nici den Kasten sauber und machte ein souveränes Spiel, was sich durch den gesamten Turnierverlauf zeigte. Auch unsere Kinder konnten sich einige Torchancen erspielen, welche jedoch leider sehr knapp das gegnerische Tor verfehlten. Am Ende stand es 0:0, somit konnten unsere Kinder einen Punkt gegen eine der favorisierten Mannschaften holen.


Zwischendurch war entspannen, Gegner analysieren und mit kleinen Snacks die Energiespeicher auffüllen angesagt. Denn es warteten mit BSV Eintracht Mahlsdorf und dem Köpenicker SC zwei weitere starke Gegner. Mit einer hervorragenden Defensivleistung und klasse Bereitschaft unseres Torhüters haben wir beide Spiele nur denkbar knapp mit 0:1 und 1:0 verloren. Wobei wir uns auch sehr ansehnliche Torchancen erspielten.

Im letzten Spiel hieß es noch mal alle Kräfte mobilisieren. Das letzte Spiel gegen Borussia Pankow war nicht weniger spannend als die Spiele zuvor. Den Zuschauern, Eltern und Trainern wurde hier wirklich was geboten. Nach Torchancen auf beiden Seiten stand bis 12 Sekunden vor dem Abpfiff 0:0. Hannes stand jedoch goldrichtig und nutzte die Gunst der Stunde und verwandelte zur 1:0 Führung. Und damit war der Drops gelutscht. Ein schöner Erfolg noch mal zum Abschluss des Turniers.


Durch eine geschlossen starke Teamleistung gelang mit positiver Torbilanz ein hoch verdienter 4. Platz, wobei der 3. Platz greifbar nah war. Ein wirklich gelungener Auftakt in die Hallensaison!

Insgesamt sehr spannende Spiele, mitfiebernde Eltern und glückliche Kinder, sowie ein sehr zufriedener Trainer, was will man mehr.



0 Ansichten

© 1998 - 2018 FC 98 HENNIGSDORF E.V. ALL RIGHTS RESERVED