Senioren/Ü50: Schmerzlich hohe Auswärtsniederlage


In einem Nachholespiel mussten die Senioren /Ü50 bei der TuS Sachsenhausen antreten. Nach dem Weiterkommen im Pokal war die Mannschaft frohen Mutes und hoffte auf ein gutes Ergebnis. Die Spieler wurden taktisch klug vom Trainer auf das Spiel eingestellt.

Mit der 1:0 Führung in der 2. min durch Birkner.M fing das Spiel für den FC 98 so gut an. Leider glich der Hausherr eine Minute später schon zum 1:1 Ausgleich aus und das Spiel nahm einen unvorhergesehenen Verlauf. Mit dem Führungstreffer zum 2:1 für TuS lief beim FC 98 nichts mehr zusammen, es wurde nicht mehr konsequent verteidigt. Im Minutentakt schlug es jetzt beim FC 98-Torsteher Ramb.J ein. Mit einem Halbzeitergebnis von 9:1 Toren ging es in die Halbzeitpause.

D.Kaminski (FC 98-Trainer) hat versucht, die Mannschaft in der Pause wieder aufzurichten. Es hat wohl ein wenig geholfen, denn Birkner.M in der 32.min und 42.min und Gössel.E in der 55.min haben noch 3 Tore erzielt. Sachsenhausen erhöhte in der 40.min das Torkonto auf 10 Treffer. Die Moral beim FC 98 stimmte trotz der hohen Niederlage, es wurde bis zum Schluss gekämpft. Das Spiel endete mit 10:4 Toren für die Mannschaft von TuS Sachsenhausen.

Es spielten:

Ramb.J, Förster.H, Willbrandt.R, Dietrich.R, Birkner.M (3), Gössel.E (1), Kotkowski.St, Schulz.Th, Diehl.W, Schmidt.M

15 Ansichten

© 1998 - 2018 FC 98 HENNIGSDORF E.V. ALL RIGHTS RESERVED